Prodata Computer Services – Neue Version 10 des Tools DBU

Prodata Computer Services hat die neue Version 10 des Tools DBU für Administratoren der Datenbank DB2/400 fertig gestellt. In Deutschland ist die Software über den Essener Vertriebspartner Vogelbusch GmbH erhältlich.

Zu den wichtigsten Neuerungen zählen das Plug-In für den Fernzugriff auf Daten in SQL Server, Oracle oder MySQL als integraler Bestandteil des Tools sowie Verbesserungen im Umgang mit Daten des ERP-Systems JD Edwards. Bisher war RDB (Remote Database) ein kostenpflichtiges Produkt mit einem
Preisschild von knapp 2.000 Dollar.
DBU 10.0 ist kompatibel mit dem aktuellen Betriebssystem IBM i 7.1, funktioniert aber auch mit älteren Versionen bis zurück zu OS/400 V4R5.
Außerdem wurde die Unterstützung von Datenbanken auf anderen Serverplattformen als der AS/400 verbessert.

Comments

Post a comment

You must be logged in to post a comment.

Ihr Feedback

Your message was successfully sent. Thank You!